Fl. Wetterau 66 – Wechselladerfahrzeug WLF mit AB-A/S

Das WLF ist ein universell einsetzbares Feuerwehrfahrzeug und dient dem Transport von verschiedenen Containern. Der Abrollbehälter AB-A/S dient der überörtlichen Versorgung mit Atemschutzgeräten bei Großeinsätzen. Darüber hinaus verfügt dieses Fahrzeug über die Geräteausstattung für Gefahrgut- und Strahlenschutz-Einsatzszenarien.

Funkrufname: Wetterau 66

Besatzung: 3 Feuerwehrleute

Baujahr: 2014

Fahrgestell: Mercedes-Benz Astros 2536 (11t, 360 PS)

Aufbauhersteller: GFS

Ausrüstung / Geräte:

  • Abrollbehälter Atem-/Strahlenschutz (AB-A/S)
  • Eingebauter Stromerzeuger mit einer elektrischen Leistung von 12 kVA
  • Pneumatisch ausfahrbarere Lichtmast mit 4 Xenon-Scheinwerfern
  • 30 Atemschutzgeräte/-Masken
  • 30 Atemluft-Reserveflaschen und 34 Reservemasken
  • 6 Chemikalienschutzanzüge und 6 leichte Schutzanzüge
  • 6 tragbare Digitalfunkgeräte
  • Verschiedene Messgeräte für den Strahlenschutzeinsatz
  • Bleibehälter und Greifzange zur Aufnahme von radioaktiven Feststoffen
  • Partikelfilter für Atemschutzmasken
  • Absperr- und Warnmaterial