Menschenrettung in verrauchten Gebäuden

Dieses Szenario übten am vergangenen Samstagvormittag die Atemschutzgeräteträger der Abteilung Steinfurth. Unter realistischen Einsatzbedingungen wurden verschiedene Suchtechniken in verrauchten Räumen ausprobiert. Die Suchen sind sehr zeitintensiv und müssen gründlich durchgeführt werden, um Personen finden und retten zu können. Ein noch effektiveres Hilfsmittel zum Suchen von vermissten oder verletzten Menschen ist eine Wärmebildkamera. Durch eine größere…

WeiterlesenMenschenrettung in verrauchten Gebäuden

Die Hilfe ist angekommen

In der vergangenen Woche hat uns ein digitaler Gruß aus der Ukraine erreicht. Das von der Stadt Bad Nauheim gespendete und von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr überführte (siehe Bericht) ehemalige Löschfahrzeug der Kernstadt ist in der Ukraine angekommen. Kameraden aus Rosdilna mit dem ehemaligen Löschfahrzeug der Kernstadt (links) Die Kameraden aus Rosdilna zeigen sich stolz…

WeiterlesenDie Hilfe ist angekommen

Brand in Wohngebäude

Am Sonntagmittag kam es zu einem Feuer in einem Technikraum eines Wohnhauses in der Bad Nauheimer Straße in Steinfurth. Der durch den Brand entstandene Rauch zog in das Treppenhaus und schloss zwei Personen in Ihrer Wohnung im Dachgeschoss ein. Das Feuer konnte noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte durch einen Bewohner des Hauses und einen Nachbarn…

WeiterlesenBrand in Wohngebäude

Bestandener Sprechfunklehrgang

Wir freuen uns über den bestandenen Sprechfunklehrgang von vier jungen Feuerwehrleuten. Nico Sulzer (Steinfurth), Steven Wolf (Rödgen), Klaudia Jaros und Viktoria Dallwitz (beide Nieder-Mörlen) haben am Samstag den Sprechfunklehrgang in Echzell erfolgreich absolviert. Damit haben sie eine wichtige Grundlage für ihre Feuerwehrtätigkeit gelegt. In vielen Einsatzsituationen ist Funken unerlässlich. Die Kommunikation zwischen den eingesetzten Kräften…

WeiterlesenBestandener Sprechfunklehrgang

Neuer Kommandowagen in Dienst gestellt

Am gestrigen Donnerstag wurde der neue Kommandowagen des Stadtbrandinspektors in Dienst gestellt. Es handelt sich dabei um einen Ford Modell "Kuga". Der Kommandowagen dient vorwiegend der Einsatzleitung zur Anfahrt sowie zur Erkundung von Einsatzstellen. Zur Ausstattung gehört neben der Signalanlage und eingebautem Funkgerät eine Box mit Anhaltestab, kleinem Bolzenschneider, Warnblinklampe, ein erweiterter Verbandskasten, mehrere Warnwesten…

WeiterlesenNeuer Kommandowagen in Dienst gestellt

Schwerer Brand in Wohngebäude

Am späten Sonntagabend kam es zu einem erheblichen Feuer in einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Homburger Straße in der Kernstadt Bad Nauheims. Gegen 22:10 Uhr wurden die Kräfte aus der Kernstadt, Nieder-Mörlen und Steinfurth alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand das Gebäude mit drei Etagen im Vollbrand und das Feuer drohte auf Nachbargebäude…

WeiterlesenSchwerer Brand in Wohngebäude